MultiplikatorIn sein.jpg

Multiplikator/in sein


Multiplikatorin oder Multiplikator für das Adivasi-Tee-Projekt zu sein, das bedeutet, unsere Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit aktiv zu unterstützen.

  Machen Sie das ATP bekannter:

   

MultiplikatorIn 1

 

Geben Sie unsere Internetseite und unseren Info-Brief an Bekannte weiter. Gern schicken wir Ihnen und Interessierten unseren Info-Brief per mail oder Post zu. ... Legen Sie unsere Info-Projektflyer oder hängen Sie eins unserer Poster an geeigneter Stelle aus oder geben Sie diese zum Beispiel an Ihren Weltladen, Ihre Kirchengemeinde, eine Orts-ESG oder eine entwicklungspolitische Initiative. ... Weisen Sie Lehrer/innen auf unsere Bildungsarbeit und Unterrichtsmaterialien hin. ... Informieren Sie uns, welche Kooperationen mit Organisation oder Veranstaltungsreihen für uns möglich sein könnten. ...

     

  Bieten Sie unsere Adivasi-Produkte an:

   

MultiplikatorIn 2

 

Wie wär´s mit unseren fair gehandelten Adivasi-Produkten, zum Beispiel dem sehr aromatischen Adivasi-Pfeffer, als kleine Aufmerksamkeit? Auch eine attraktive Geschenk-Box können Sie sich aus unserem Angebot zusammen stellen. ... Bieten Sie Ihren Gästen aus unserem Adivasi-Schwarztee zubereiteten Adivasi-Eistee oder indischen Gewürztee an - Informationen, Flyer oder schöne Bild-Postkarten dazu erhalten Sie auch von uns. ... Präsentieren Sie in Ihrem Weltladen die Adivasi-Produkte im Schaufenster oder auf einem Thementisch - gern leihen wir Ihnen geeignete Bild- bzw. Schautafeln oder Gegenstände aus. ... Wie wär´s mit einem "fairen Regal": Kaufen Sie Adivasi-Produkte zum Mengenrabatt und biete Sie diese in Ihrer Cafeteria oder zum Beispiel an Ihrem Arbeitsplatz mit Kasse des Vertrauens an - Info-Poster oder Info-Aufsteller können wir Ihnen in Absprache zuschicken. ...

Unsere Adivasi-Produkte finden Sie unter "Fair handeln".

     

 Laden Sie uns und indische Gäste ein:

   

MultiplikatorIn 3

 

Laden Sie uns für eine Veranstaltung ein, auch mit Referent/innen unserer indischen Projektpartner/innen: Wir freuen uns über Ihre Einladung in Weltladen, Kirchengemeinde, Gottesdienst, Universität, öffentliche Einrichtung, Programmkino etc. ... Wir gestalten mit Ihnen Unterricht und Veranstaltungen zu Themen rund um Adivasi & Globalisierung, nachhaltige Entwicklung & Selbsthilfe, interkulturelle Begegnung & Kommunikation, Fairen Handel & Nachhaltigkeit am Beispiel der Erfahrungen in unserer Projektpartnerschaft mit südindischen Adivasi. ... Gern organisieren wir mit Ihnen auch Begegnung und Austausch mit Adivasi in Kindertagesstätte, Jugendgruppe, Konfirmandenunterricht oder sozialen Einrichtungen.

Verständigungssprache mit den indischen Gästen ist Englisch mit Übersetzung. Die meist vier indischen Gäste werden von ein oder zwei deutschen Aktiven unseres Projektes begleitet. Wir finanzieren den Besuch der Adivasi und unsere Projektarbeit mit Fördergeldern und Spenden. Ihre Spenden oder Fahrtkostenzuschüsse sind willkommen, aber keine Bedingung.

     

 Gestalten Sie mit uns Bildungsarbeit:

   

MultiplikatorIn 4

 

Wir laden Sie als Student/in, Lehrer/in, Pfarrer/in, Pädagog/in, Aktive der Eine-Welt-Arbeit etc. herzlich ein, mit uns Bildungsveranstaltungen für nachhaltige Entwicklung zu Themen rund um Adivasi oder Fairen Handel zu organisieren, vorzubereiten und durchzuführen. Sprechen Sie uns für Kooperation und Unterstützung an, gestalten Sie mit unserem Unterrichtsmaterial Schulstunden, präsentieren Sie unsere Ausstellungsmaterialien, bringen Sie mit unseren Materialien, Erfahrungen und Ideen Themen globaler Entwicklung in Ihrem Umfeld ein. 

Mehr über unsere Angebote an Veranstaltungen und Materialien erfahren Sie unter "Unsere Bildungsarbeit".
Wir freuen uns über Ihre Initiative und Ihre Anregungen.

     

 Mach mit beim Adivasi-Tee-Projekt:

   

MultiplikatorIn 5

 

Du musst nicht formell dem Projekt beitreten. Triff Dich sich mit anderen Ehrenamtlichen bei unseren Multiplikator/innen-Treffen und bereichere unsere Diskussionen mit Deinen Ideen; eine regelmäßige Teilnahme ist nicht erforderlich. Lerne unsere Projekt- und Bildungsarbeit kennen und werde aktiv entsprechend Deinen Möglichkeiten. Unsere Projekt- und Bildungsarbeit lebt vom ehrenamtlichen Engagment.

... bereite eine Veranstaltung vor ... begleite unsere indischen Gäste in Deutschland ... betreue einen Infostand ... organisiere eine Ausstellung ... mach mit bei unserem Programm zum Evangelischen Kirchentag ... informiere mögliche Kooperationspartner/innen über unsere Bildungs- und Projektarbeit, knüpfe Kontakte und initiiere neue Ideen ... wirb Spenden ein ... erledige den Einkauf für unsere Projekttreffen ... schreibe Texte und Artikel ... übersetze ... mach mit bei der Erstellung von Medien und Bildungsmaterialien ... gestalte unsere Seminare, Klassenfahrten, Veranstaltungen ...

Die nächsten Termine erfährst Du unter "Teilnehmen" - oder nimm einfach Kontakt auf.

Go to top